Besondere Geburtstagsbräuche weltweit

Andere Länder, andere Feiern

Der Geburtstag ist ein Fest, das in verschiedenen Ländern auf unterschiedliche Weise gefeiert wird. Jedes Land hat seine eigenen Traditionen und Bräuche, die oft tief in der Geschichte verwurzelt sind. In Deutschland ist es beispielsweise üblich, den Tag im Kreis von Freunden und Familie zu feiern. Es werden gemeinsam Kaffee getrunken, es gibt Geburtstagskuchen und Geschenke. Doch wie sieht es in anderen Ländern aus? Wie feiern sie dort Geburtstage?

Inhaltsverzeichnis

Südamerika

In vielen Ländern Südamerikas gibt es keine Geburtstagstorte, sondern eine sogenannte “Piñata“. Dabei handelt es sich um eine Figur aus Pappmaché, die mit Süßigkeiten gefüllt und an einem Baum befestigt wird. Das Geburtstagskind muss mit verbundenen Augen und einem Stock auf die Piñata schlagen, um an die Leckereien im Inneren zu gelangen. Traditionell ist die Figur in Form eines Esels gestaltet, aber es gibt auch viele kreative Varianten.

China

Auch in China gibt es keine Torte – stattdessen werden zum Geburtstag lange Eiernudeln namens “Yi Mein” verzehrt. In China symbolisieren Nudeln ein langes Leben, daher ist es üblich, die Nudeln ganz zu essen, ohne sie zu zerschneiden. Außerdem ist es in China unglücklich, jemandem nachträglich zum Geburtstag zu gratulieren, daher muss man bis zum nächsten Jahr warten, wenn man den Geburtstag vergessen hat.

Südafrika

In Südafrika gilt man erst mit 21 Jahren als volljährig, ähnlich wie in den USA. Zum Erreichen der Volljährigkeit erhält die junge Person einen selbstgemachten oder geschnitzten Schlüssel, der symbolisch für die Türen steht, die sich im weiteren Leben öffnen werden. Dieser Schlüssel wird auch als “Schlüssel des Lebens” bezeichnet.

Dänemark

In Dänemark wird der Geburtstag nicht privat gehalten – stattdessen wird die Nationalflagge vor dem Haus gehisst, um allen zu zeigen, dass dort jemand Geburtstag hat. Runde Geburtstage können sogar in der Zeitung angekündigt werden, um Freunde und Bekannte zur Feier einzuladen.

Jamaika

In Jamaika gibt es eine lustige Tradition, bei der das Geburtstagskind symbolisch “angestaubt” wird, um zu zeigen, dass es wieder ein Jahr älter geworden ist. Die Gäste dürfen Mehl auf das Geburtstagskind werfen. In Brasilien geht man sogar noch weiter und bewirft das Geburtstagskind mit rohen Eiern – ein Spaß für alle, die später nicht sauber machen müssen.

Inhaltsverzeichnis

Lonely Planet Ultimative Reiseziele

Die Top-500-Liste von Lonely Planet (Lonely Planet Reisebildbände)

29,99 €

Super Produkt

Diercke Weltatlas - Aktuelle Ausgabe

über 450 Karten mit Diagrammen, Fotos und Grafiken.

35,95 €

Super Produkt

Bewerte diesen Artikel

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Das könnte dich interessieren…

Die besten Geschenkideen für besondere Anlässe

Die besten Geschenkideen für den Mann

Kreative Geschenke zum Geburtstag

Originelle Geschenkideen zum Geburtstag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert